Mediterranes Panel

  

Gerade im Winter entfliehen viele unserer Tierhalter in südliche Gebiete, häufig werden auch die Tiere mitgenommen. In der Praxis sind sie dann damit konfrontiert, dass diese nicht nur Krankheiten aus diesen Ländern mitbringen, sondern auch auf Allergene, die nur in diesen Ländern vorkommen, reagieren.

Um diese diagnostische Lücke bei bestehenden Tests zu schließen, haben wir uns um die Entwicklung eines speziellen mediterranen Panels auf der Basis des Fc-Epsilon-Rezeptor Tests bemüht.

Dieses komplett neu überarbeitete Panel enthält eine Tabelle von 24 Allergenen (südliche regionale Pollen, zusätzlich ganzjährig vorkommende Allergene).

Material

S 1ml

Methode

ELISA; Fcε-Rezeptortechnologie

Tierart

Hund, Katze

Dauer

7 Tage

Anmerkung

- Idealer Testzeitpunkt zur Zeit der Exposition
  (3-4 Wochen nach Auftreten der Symptomatik)

Allergene

Timothy (Phleum pratense)
Lolchgras (Lolium perenne)    
Hundszahngras (Cynodon dactylon)
Sauerampfer (Rumex crispus)
Spitzwegerich (Plantago lanceolata)
Beifuß (Artemisia vulgaris)
Weißer Gänsefuß (Chenopodium album)
Glaskraut (Parietaria officinalis)
Löwenzahn (Taraxacum vulgare)
Brennnessel (Urtica dioica)
Ragweed (Ambrosia elatior)
Olive (Olea europaea)
Zypresse (Cupressus spp.)
Pinie (Pinus spp.)
Birke (Betula alba)
Platane (Platanus hibrida)
Liguster (Ligustrum vulgare)
Aspergillus fumigatus
Alternaria alternata
Cladosporium herbarum, Penicillium notatum
Der. farinae
Der. pteronyssinus
Tyrophagus putrescentiae
Acarus siro













Datenschutz | AGB |  Impressum |  Site Map
©2019 by webDa Medien GmbH